Vitamin C Hochdosisinfusion

Vitamin C hat eine fundamentale Bedeutung für unsere Gesundheit und ist einer unserer wichtigsten Schutzstoffe gegen zellschädigende oder krankheitsfördernde freie Radikale und viraler oder bakterieller Eindringlinge.
Es unterstützt im Rahmen des Heilungsprozesses wichtige biochemische und physiologische Vorgänge im Organismus.
In manchen Lebenssituationen und auch bei besonderen Lebensumständen kann es daher sinnvoll sein, eine erhöhte Zufuhr dieses – im wahrsten Sinne des Wortes „essenziellen“ und lebenswichtigen Moleküls über eine Infusion und unter Umgehung des Verdauungstraktes zu erhalten.

Dies belastet den Magen nicht und es kommt zu keinem Wirkverlust durch die mageneigene Salzsäure.

Eine Vitamin C Hochdosisinfusion kann positiv auf den Fettstoffwechsel und das Immunsystem wirken. Darüber hinaus zeigt Vitamin C eine unterstützende Funktion bei der körpereigenen Entgiftung. Es ist bei vielen Zell- und Gewebsprozessen essentiell beteiligt und hat als Radikalfänger eine hohe anti-oxidative Wirkung.

Nach meiner Erfahrung kann eine Vitamin C Hochdosisinfusion positiv wirken bei:

  • Infekte, auch immer wiederkehrende
  • Verlangsamte Erholung nach Erkrankungen
  • Entzündungen, auch chronische
  • Pilze im Verdauungstrakt
  • Aufnahmestörungen, verminderte Resorptionsfähigkeit des Darms
  • Allergien­­, Senkung der Allergiebereitschaft
  • Asthma bronchiale und chronische Bronchitis
  • Fehl- oder Mangelernährung
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Vorsorge und Therapie von Belastungen mit Umweltgiften, Schwermetallen und Lebensmittelzusatzstoffen – Anregung der Entgiftungsleistung
  • Einnahme bestimmter Medikamente
  • Schmerzen, auch chronische
  • Durchblutungsstörungen
  • Bluthochdruck
  • Gefäßschutz
  • Cholesterinabbau und Fettstoffwechselregulation
  • Unterstützung der Hormonbildung
  • Physische oder psychische Stresssituationen
  • Körperliche Anstrengungen, Leistungssport
  • Oxidativer Stress bei Rauchern/ Raucherkur/ Nikotinentzug
  • Operationen, Verletzungen- Unterstützung der Knochen-, Knorpelbildung, Regeneration von Bindegewebe und Unterstützung der Wundheilung
  • Operationsvorbereitung des Immunsystems
  • Verminderte Leistungsfähigkeit und ­­­ausgeprägte Müdigkeit, auch chronische (Chronisches Müdigkeitssyndrom)
  • Stress/ erhöhte Stressanfälligkeit/ verminderte Stresstoleranz
  • Erschöpfung

Copyright © 2020 Stefanie Roth – Naturheilzentrum Erding